Lebenshilfe- und die Sache mit der Inklusion

Den Menschen in der Lebenshilfe Bad Dürkheim war es ein großes Bedürfnis sich mit dem You Tuber Lukas Krämer auszutauschen und über die Zukunft der Werkstätten für Menschen mit Einschränkungen zu diskutieren. Das niedrige Lohnniveau der Werkstätten wurde ebenso beleuchtet, wie die Betreuung und Beratung der Behinderten und die vielfältigen Möglichkeiten zu Aus – und Weiterbildung und auch die reichen Angebote für die verschiedensten Tätigkeiten in der Lebenshilfe Bad Dürkheim, die weit über sonst übliche Werkstätten hinaus gehen. Mit den Eigenbetrieben Weinbau, Kleinsägmühlerhof und Le Prima sind nur einige zu nennen. Metall – und Holzwerkstatt fertigen Produkte für den freien Markt, die hervorragende Küche bringt täglich mehrere hundert Mahlzeiten auf die Tische.

Wir freuen uns als GRÜNE im Kreis Bad Dürkheim, Teil dieses wichtigen Austausches aus Politik, Werkstätten und Menschen mit Behinderung gewesen zu sein und wünschen uns weitere Veranstaltungen, um ein inklusives Miteinander in unserer Gesellschaft zu fördern.

Mit großem Respekt und großer Freude! Andrea Schranck, Vorstand GRÜNE im Kreis Bad Dürkheim

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.